Unser grenzenloses Dreiländereck

Grenzenlos Radeln

Mitten im Herzen Europas, im Dreiländereck um das weltbekannte Moselstädtchen Schengen, erwartet den Besucher eine unglaubliche Vielfalt an reizvollen Landschaften, kulinarischen Genüssen und kulturellen Highlights. Attraktive Radwege verbinden über Landesgrenzen hinweg das Saarland, Rheinland-Pfalz, Luxemburg und Lothringen: ein charmantes Fleckchen Erde, dessen sanfte Flusslandschaften um Mosel, Saar und Sauer von den welligen Ausläufern der Ardennen, der Eifel und des Hunsrücks umarmt werden.

Grenzenlos Radeln lädt Sie ein, auf ausgewählten Routen eine atemberaubende Kulturlandschaft im Herzen Europas zu erkunden. Hier kommen sowohl sportliche Radfahrer als auch Familien mit Kindern und nicht zuletzt fitte Senioren auf den Geschmack.

Apropos Geschmack: Bei uns genießt man Viez aus reifen Äpfeln und frische Säfte aus vielen weiteren einheimischen Früchten. Oder man löscht seinen Durst mit den kristallklaren  Mineralwässern der Region, gefiltert durch Millionen Jahre altes Gestein. International prämierte Weine aus edlen Traubensorten, Sekte und elegante Crémants stammen aus den Kellereien an Saar und Mosel. Aus Obst, Getreide und Wein werden edle Brände der Spitzenklasse destilliert und renommierte Häuser und kleine Hausbrauereien produzieren Biere vom Feinsten. Wie wär es mit einer schmackhaften Fischfrittüre oder herzhaftem Räucherschinken auf frischem Landbrot? Sterneköche zaubern aus Geflügel, Wild und Fisch exquisite Gerichte. Heimelige Gaststätten und gutbürgerliche Restaurants bieten Ihnen eine große Palette von lokalen Speisen, geprägt von traditioneller deutscher, französischer und luxemburgischer Küche.

Römische Theater und Denkmäler, stattliche Burgen, prächtige Schlösser und die beeindruckenden Verteidigungsanlagen der Maginotlinie zeugen von der bewegten Geschichte dieser mehrsprachigen Gegend, die den historisch interessierten, kulturell begeisterten und kulinarisch anspruchsvollen Gast mit offenen Armen empfängt.

Kontakt

Suche